(Deutsch) Eco Lab sucht Mitmacher – Treffpunkt Werkstadthaus

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Das Eco Lab ist ein offenes Hands-on-Labor für Dich und mich. Wir machen Citizen Science & DIY und bieten Dir Workshops und Meetings an, in denen Du gemeinsam mit Anderen an interessanten Fragestellungen rund um die Themenfelder Umwelt, Natur und Technik forschen kannst. Wir starten unser Lab in der Region Tübingen/Stuttgart (Region Neckar-Alb).

Bist an Umweltfragen interessiert und willst herausfinden, …
… wieviel Feinstaub in der Luft herumschwirrt?
… ob die Bäche hier mit Mikroplastik verseucht sind?
… welche Arten von Mikroorganismen hier im Boden leben?
Oder Du möchtest den Wolf mit Kamerafallen beobachten?

An welchen Topics würdest Du gerne arbeiten? Entwickle Dein eigenes Forschungs-Projekt im Eco Lab – mit unserer Hilfe!

Dieses Meetup findet am 17.Juli um 19:00 im Werkstadthaus Tübungen (www.werkstadthaus.de) statt.

Call: Genius Loci Lab 2018

Hey A/V-Gourmets👨‍🍳

Apply now for a really cozy week in Weimar with an extra serving of fun and a pinch of audacity!

Be part of Genius Loci Weimar 2018!

🍬 LIVE FACADE PROJECTION at Mensa Am Park
🍬 6 to 12 August

We offer:

🥨 up to 200€ travel costs per team
🥨 catering & accomodation
🥨 everything else to have an unconditional audiovisual playground

🍾APPLY NOW🍾
We are really looking forward to your submissions until 1st of July:

🍿 FACADE PROJECTION
🍿 INSTALLATIONS
🍿 WORKSHOPS

More:
EN: https://www.genius-loci-weimar.org/en/genius-loci-lab/
DE: https://www.genius-loci-weimar.org/genius-loci-lab/

(Deutsch) Dienstag: Show & Tell

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Kurze Erinnerung: Dienstag, 21 Uhr, Show & Tell!

FabLab Mitglieder*Innen stellen in wenigen Minuten ihre Projekte vor, so wie sie sind. Also vielleicht auch nicht fertig, nicht perfekt oder nicht voll funktional. Aber gerade von solchen Projekten kann man lernen.

Nicht Mitglieder*Innen sind auch herzlich willkommen!

Basics 1/2018 – openSCAD

Auch in diesem Frühling gibt es wieder Basics Kurse. Den Anfang machen wir gleich kommenden Dienstag mit openSCAD.

Wer das noch nie gehört hat:

OpenSCAD wird benutzt um 3D CAD Objekte zu erstellen, die man dann z.B. drucken oder fräsen kann. Während bei Programmen wie Blender das Objekt durch klicken und ziehen entsteht, wird bei openSCAD alles durch Befehle programmiert. So können mathematisch genaue Objekte erstellt werden.

Dienstag, 10.04., 19.30 Uhr, 5€ Link zur Anmeldung