Die Holzwerkstatt schreitet voran

Nicht nur die Wände sind fertig: auch die Ausstattung schreitet mit großen Schritten voran!

Seit dieser Woche haben wir einen Abricht- und Dickenhobel und einen großen Bandschleifer. Zusammen mit Kreissäge, Bandsäge, Dekupiersäge, unseren CNC-Fräsen und den Handwerkzeugen ist die Holzwerkstatt nun komplett!

Weiterlesen Die Holzwerkstatt schreitet voran

Umzug der Holzwerkstatt

Unsere Holzwerkstatt wächst und gedeiht und es zeigt sich, dass sie mehr Platz benötigt. In unserer aktuellen Simulation haben wir jetzt 50 m² für die Holzwerkstatt vorgesehen!

Deswegen haben wir heute beschlossen die Holzwerkstatt in einen anderen Kellerraum umzuziehen. Und dazu sind noch einige Arbeiten nötig: Es müssen weitere Wände gezogen werden, eine Tür muss eingebaut werden, das Waschbecken muss umziehen und natürlich auch die ganzen Maschinen.

Los geht es am 08.02. um 10 Uhr mit den ersten arbeiten.

Weiterlesen Umzug der Holzwerkstatt

Endlich wieder plotten

Mit dem Umzug in unsere neuen Räume können wir endlich auch wieder unseren großen Roland-Plotter in Betrieb nehmen.

Der Plotter kann Folien schneiden um so beispielsweise Aufkleber für Fensterscheiben zu schneiden oder mit einem Stift großformatig zeichnen.

Der Plotter in Aktion

Mit einer Breite von 1,30m können auf diesem Plotter auch sehr große Materialien bearbeitet werden.

Ein wirkliches Highlight ist die Kombination mit Sandstrahlfolie um Gläser individuell zu gestalten. Der Plotter schneidet dabei eigene Motive aus spezieller Sandstrahlfolie. Damit können im nächsten Schritt Glasoberflächen geschützt werden, so dass freiliegende Teile in der Sandstrahlbox mattiert werden.

Verschiedene Gläser nach der Bearbeitung in der Sandstrahlbox
Weiterlesen Endlich wieder plotten

3D-Drucker Build-Up Workshop

Zwei neue Prusa MK3s bereichern ab sofort das Fablab! Damit wir jetzt über eine Flotte von aktuell drei Prusas. Ein weiterer wird demnächst dazu kommen.

Der Aufbau der zwei neuen Drucker hat uns zu sechs etwa anderthalb Tage gekostet und war ein großer Spaß. Gemeinsam wurde getüftelt und geschraubt, kalibriert und auch mal geflucht. Aber inzwischen läuft alles :-)

Mit drei oder bald vier Druckern können wir zum einen Projekte parallel ausdrucken und so viel Zeit sparen. Zum anderen können bei Workshops die Teilnehmer jeweils alleine oder in kleinen Gruppen einen 3D-Drucker nutzen.

Weiterlesen 3D-Drucker Build-Up Workshop

Reboot gibt es noch

Reboot ist das Fablab-Projekt, in dem wir Laptops als Spenden annehmen und nach einer Überarbeitung weitergeben. Die Geräte sind weiterhin stark nachgefragt von Menschen mit geringem Einkommen und/oder Flüchtlingen.

Reboot trifft sich ab sofort jeden zweiten Donnerstag, also wieder am 25.01.18 und langfristig in jeder geraden Kalenderwoche, in der Zeit von 19 Uhr bis 21 Uhr. Bei uns wird weiterhin geschraubt und geflucht, gelöscht und installiert, geschimpft und aussortiert, ganz wie es gerade nötig ist :-) Wir freuen uns über Verstärkung: Helfer/innen sind herzlich willkommen!

Nutzer/innen der Reboot-Geräte, die Fragen zu Ihrem Laptop haben sind ebenfalls herzlich jeden zweiten Donnerstag von 19-21 Uhr willkommen! Wir hoffen, wir können helfen!

Und zu guter letzt: Wir sind immer noch auf der Suche nach neuen Laptopspenden. Und um den Frust im Team zu verringern wollen wir in Zukunft nur noch einigermaßen fitte Geräte annehmen: Mindestens Intel Core Duo oder vergleichbar, 2 GB RAM. Wer nicht einschätzen kann, ob sein Gerät diese Spezifikationen erfüllt, kann sein Gerät natürlich trotzdem gerne spenden. Wir behalten uns vor alte Laptops oder defekte Geräte zu entsorgen. Gleichzeitig nehmen wir aber weiterhin auch aktuelle Geräte mit Defekten an, wenn Aufwand und Qualität des Gerätes in einem geeigneten Verhältnis stehen.

Weiterlesen Reboot gibt es noch

Inhalts-Ende

Es existieren keine weiteren Seiten