impart

impart: Wissen aus den unterschiedlichsten Bereichen von Löten bis Software

Das Projekt impart, gestartet im Dezember letzten Jahres, soll Flüchtlingen das nötige Wissen vermitteln um selbständig Geräte zu reparieren und so ehrenamtlich zu arbeiten.  Seit Dezember gab es bereits einige Workshops, zu vielfältigen Themen. Neben dem Wissen über Laptop- und Desktophardware und Betriebssystemen gab es auch Workshops zu löten und der Programmierung von Mikrocontrollern. Ein […]

Jahresrückblick 2016

  Wieder ist ein Jahr rum! Das fablab ist jetzt drei Jahre alt und etabliert sich mehr und mehr in der Tübinger Kulturszene. In diesem Jahr haben wir aber auch farbenfrohe Akzente im Bereich Flüchtlingsarbeit gesetzt. Zeit für ein paar kleine Impressionen aus 2016 :-) Das Fablab hat das GENERATE! Festival mitgestaltet und zu einem grandiosen und […]

impart startet im Dezember

Kaputte Notebooks reparieren und ihnen neues Leben einhauchen – das lernen Geflüchtete im neuen Projekt ’impart’. Beginnend im Dezember vermitteln Dozenten in der Workshopreihe ein solides IT-Grundlagenwissen. Der Tübinger Verein FabLab Neckar-Alb e.V. organisiert das durch Landesmittel unterstützte Qualifizierungsprojekt für Geflüchtete. Die Kursteilnehmer*innen überholen gespendete Notebooks, die anschließend an Flüchtlingsorganisationen übergeben werden. In zahlreichen Workshops […]

Eine Stelle am FabLab?

Das FabLab Neckar-Alb e.V. sucht ab 01.11. eine Mitarbeiter*in zur Koordination und Begleitung des Projektes impart. Das Projekt richtet sich an Geflüchtete und Interessierte, die Hardware- und Software-Fähigkeiten erlernen wollen und diese ehrenamtlich an andere Interessierte aus verschiedenen Gruppen weitergeben. Es gibt die Möglichkeit eigene Akzente zu setzen und das Projekt inhaltlich mitzugestalten. Gesucht wird […]